Direkt zum Hauptinhalt

Lizenzen in Europeana

Rechteerklärungen hier geben das Urheberrecht und die Nutzungsbedingungen der digitalen Objekte bekannt, wodurch Informationen zu Nutzung und deren einhergehenden Bedingungen bereitgestellt werden. Europeana nutzt dabei 14 verschiedene standardisierte Rechteerklärungen: sechs der Creative Commons (CC) Lizenzen, 2 aus der Gemeinfreiheit und sechs der zwölf Rechteerklärungen vom Rights Statements Konsortium. Soweit möglich befürwortet Europeana dabei die Verwendung von CC Lizenzen und die Gemeinfreiheitslizenzen, damit das digitale kulturelle Erbe bestmöglich verwendet werden kann.

Gemeinfreiheit

Creative Commons CC0 Universal Public Domain Dedication (CC0)

Diese Rechteerklärung gibt bekannt, dass das digitale Objekt in das Public Domain (die Gemeinfreiheit) gegeben wurde. Dies erlaubt es den Nutzerinnen und Nutzern, die digitale Ressource ohne Nachfrage - auch für kommerzielle Zwecke - zu kopieren, zu verändern, zu verbreiten und aufzuführen. http://creativecommons.org/publicdomain/zero/1.0/

Public Domain Mark (PDM)

Ist eine digitale Ressource mit dieser Rechteerklärung markiert, zeigt es an, dass keine bekannten urheberrechtlichen Beschränkungen bestehen. Mit der PDM werden viele alte Werke, die aufgrund der vergangenen Zeit keine Schutzrechte in keinem Land der Welt haben oder die von der Rechteinhaberin oder dem Rechteinhaber ausdrücklich in die Gemeinfreiheit entlassen wurden.
Dies erlaubt es der Öffentlichkeit, die digitale Ressource ohne Nachfrage – auch für kommerzielle Zwecke – zu kopieren, zu verändern, zu verbreiten und aufzuführen.
http://creativecommons.org/publicdomain/mark/1.0/

Creative Commons Lizenzen

Attribution / Namensnennung (CC BY)

Diese Rechteerklärung erlaubt den Nutzerinnen und Nutzern, die digitale Ressource zu kopieren, zu verbreiten, zu verändern, aufzuführen und darauf aufzubauen, solange die erschaffende Person namentlich genannt wird.
http://creativecommons.org/licenses/by/4.0/

Attribution, Share Alike / Namensnennung, Weitergabe unter gleichen Bedingungen (CC BY-SA)

Diese Rechteerklärung erlaubt den Nutzerinnen und Nutzern, die digitale Ressource zu kopieren, zu verbreiten, zu verändern, aufzuführen und darauf aufzubauen, solange die erschaffende Person namentlich genannt wird. Dazu müssen erschaffene Werke unter der gleichen Lizenz weitergegeben werden.
http://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0/

Attribution, No Derivatives / Namensnennung, Keine Bearbeitungen (CC BY-ND)

Nutzerinnen und Nutzer dürfen die digitale Ressource kopieren und verbreiten sowie kommerziellen und nicht-kommerziellen Nutzen daraus ziehen, solange sie nicht verändert wird und die erschaffende Person namentlich genannt wird.
http://creativecommons.org/licenses/by-nd/4.0/

Attribution, Non-Commercial / Namensnennung, Nicht-kommerziell (CC BY-NC)

Die digitale Ressource darf kopiert, verbreitet, verändert und aufgeführt werden, solange die erschaffende Person namentlich genannt wird und die Verwendung des digitalen Objekts nicht kommerziell erfolgt.
http://creativecommons.org/licenses/by-nc/4.0/

Attribution, Non-Commercial, Share Alike / Namensnennung, Nicht-kommerziell, Weitergabe unter gleichen Bedingungen (CC BY-NC-SA)

Diese Rechteerklärung erlaubt den Nutzerinnen und Nutzern, die digitale Ressource für nicht-kommerzielle Zwecke zu kopieren, zu verbreiten, zu verändern, aufzuführen und darauf aufzubauen, solange die erschaffende Person namentlich genannt wird. Dazu müssen erschaffene Werke unter der gleichen Lizenz weitergegeben werden.
http://creativecommons.org/licenses/by-nc-sa/4.0/

Attribution, Non-Commercial, No Derivatives / Namensnennung, Nicht-kommerziell, keine Bearbeitungen (CC BY-NC-ND)

Die Öffentlichkeit darf die digitale Ressource nur zu nicht-kommerziellen Zwecken kopieren und verbreiten, solange sie nicht verändert wird und die erschaffende Person namentlich genannt wird.
http://creativecommons.org/licenses/by-nc-nd/4.0/

Weitere Rechteerklärungen (Rights Statement Konsortium)

Die digitale Ressource wurde innerhalb einer öffentlich-privaten Partnerschaft digitalisiert, wobei Einschränkungen einer kommerziellen Nutzung durch Dritte vereinbart wurden. Nutzerinnen und Nutzer dürfen somit das Digitalisat mit nicht-kommerziellem Zweck kopieren, verbreiten und verändern. Eine Kopie der Rechteerklärung muss an Europeana gegeben werden, die die genauen Einschränkungen der kommerziellen Nutzung enthält.
http://rightsstatements.org/vocab/NoC-NC/1.0/

Die digitale Ressource hat kein Urheberrecht, aber die Nutzung des Objekts wird durch andere Rechte oder verwandte Schutzrechte beschränkt. Die rechtlichen Einschränkungen für die Wiederverwendung müssen an Europeana weitergegeben werden, um die Rechteerklärung richtig auszulegen.
http://rightsstatements.org/vocab/NoC-OKLR/1.0/

Das digitale Objekt ist durch den Urheberrechtsschutz geschützt. Für weitere Nutzungen innerhalb des Schutzrechts muss die Zustimmung der Rechteinhaberin oder des Rechteinhabers eingeholt werden.
http://rightsstatements.org/vocab/InC/1.0/

Das digitale Objekt ist durch den Urheberrechtsschutz geschützt. Für Nutzungen zu Bildungszwecken innerhalb des Urheberrechts muss keine Zustimmung eingeholt werden.
http://rightsstatements.org/vocab/InC-EDU/1.0/

Das Objekt wurde im Land der Erstveröffentlichung als verwaistes Werk identifiziert. Das Objekt kann in jeder Form genutzt werden, die das Urheberrechtsgesetz gestattet. Die Institution muss sicherstellen, dass das Objekt in der EU Orphan Works Database registriert ist.
http://rightsstatements.org/vocab/InC-OW-EU/1.0/

Der Urheberrechtsschutz oder anderer Rechtsschutz des Objekts wurden nicht bewertet. Europeana rät davon ab, diese Rechteerklärung zu verwenden. Eine Beurteilung des Rechtsschutzes soll vor der Onlinestellung durchgeführt werden. Die Institution muss vor der Nutzung dieser Rechteerklärung mit Europeana Kontakt aufnehmen und dies abklären.
http://rightsstatements.org/vocab/CNE/1.0/